Galerie Ernst Hilger
Hilger NEXT / BROTkunsthalle
Künstler
Ausstellungen
News
Art Fairs
 
Editionen
Presse
Newsletter
Partner
 
Über uns
Anfahrtsplan
Kontakt
English

 Facebook Logo

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Artikel wurde in der Merkliste gespeichert
 

back to list of artists

Leila Pazooki

Jelly State of Matter

Leila Pazooki - I love Objects
I love Objects
Leila Pazooki - Objects love me
Objects love me
Leila Pazooki - The Dog
The Dog
further works:
Leila Pazooki - Raised Erased #3
Raised Erased #3
Leila Pazooki - Raised Erased #4
Raised Erased #4
Leila Pazooki - Raised Erased #5
Raised Erased #5
Leila Pazooki - This is not Green!
This is not Green!
Leila Pazooki - For the Love of God
For the Love of God
Leila Pazooki - Revolte de Caire
Revolte de Caire
Leila Pazooki - The Secret Life
The Secret Life
Leila Pazooki - Coke
Coke
Leila Pazooki - untitled # 96
untitled # 96
Leila Pazooki - The Absinthe Drinker
The Absinthe Drinker
Leila Pazooki - Bloodline
Bloodline
Leila Pazooki - The East offering its riches to Britannia
The East offering its riches to Britannia
Leila Pazooki - The Aesthetic of Censorship
The Aesthetic of Censorship
Leila Pazooki
Die Arbeiten von Leila Pazooki beschäftigen sich im Wesentlichen mit der Untersuchung des Konzepts von Grenzen und der Art, in der Informationen, Sprache, visuelle Ausdrucksweisen und kulturelle Assoziationen verzerrt werden und verschmelzen, sobald sie physische und imaginierte Grenzen überqueren.
Grenzen und der menschliche Gedanke des Eingrenzens schaffen Beschränkungen, die in ihren Arbeiten manipuliert werden, wobei sie die Idee und Gültigkeit von dem, was übrigbleibt, in Frage stellt und erforscht, wie es weiter Akzeptanz findet. (Shaheen Merali)

Leila Pazooki wurde 1977 in Teheran, Iran, geboren. Sie erhielt einen Bachelor of Arts (Malerei) an der staatlichen Kunstakademie (2000) und setzte ihr postgraduales Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München fort (Neue Medien, 2002). Nach einigen Jahren in Mexiko kehrte Pazooki nach Deutschland zurück, es folgte ein Abschluss in Bildhauerei an der Weißensee Hochschule der Künste (2007) und ein Masterabschluss in Kunst im Kontext an der Universität der Künste Berlin (2009).

Die Arbeiten von Leila Pazooki wurden international ausgestellt, seit 2013 lebt und arbeitet sie in London.




 
  Dorotheergasse 5, 1010 Wien - Impressum